Neues vom Fotoarchiv

Schwanensee

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Mi., 14.04.2021 - 19:27

Die Teiche rund um Burg Herrnstein bei Ruppichteroth im Rhein-Sieg-Kreis bieten immer wieder Chancen auf schöne Tieraufnahmen. Heute waren die Gewässer vor allem mit vielen Höckerschwänen bevölkert. Aber auch Rost- und Kanadagänse sowie Teich- und Blässhühner machten auf sich aufmerksam. Für das Nikkor 200 - 500 mm f/ 5,6 hatten wir ein Stativ dabei, doch läßt sich dieses schöne Objektiv dank der VR II Bildstabilisierung auch aus der Hand einsetzen.

Sonne im Nebel

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Do., 01.04.2021 - 11:23

Manche Motive lassen sich nur schwer planen und es gehört etwas Glück dazu, zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort zu sein. Schon länger stand das Projekt "Sonne im Nebel" auf der Projektliste und eher zufällig gelang eine schöne Fotoserie auf dem Weg von der Margarethenhöhe hoch zur Löwenburg im Siebengebirge.

Mondlandung?

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am So., 28.03.2021 - 12:27

Bei einer Fotoserie von rund 50 Aufnahmen eines Supermondes geriet ein unerwartetes Objekt vor die Linse: ein Flugzeug, das sehr hoch flog.

Dieser Zufall führte zu einem interessanten Foto, das wohl kaum planbar gewesen wäre.

Zum Einsatz kam mein Nikkor 500 mm f/4.0 nebst 2fach Konverter.

Frösche und Kröten

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Fr., 26.03.2021 - 16:50

Amphibien (Lissamphibia) wie Frösche, Kröten und Unken gehören zur Ordnung der Froschlurche (Anura) und sind nicht einfach voneinander abzugrenzen. Frösche sind eher schlank und agil während Kröten eher behäbig, gedrungen und langsam sind. Vor allem in Panama haben wir interessante Froschlurche fotografieren können, die allerdings manchmal auch sehr giftig sind, so dass man beim Fotografieren im Dschungel aus mehreren Gründen vorsichtig sein muss.

Land