Der Blutmond über Liesberg

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am So., 28.02.2021 - 15:44

Blutmond, Wolfsmond - wenn der Vollmond sich völlig in den Kernschatten der Erde bewegt hat (Kernschattenfinsternis), dann erreichen ihn nur noch die langwelligen roten Komponenten des Sonnenlichtes und er leuchtet kupferfarben rötlich. Allerdings ist das so von ihm reflektierte Licht sehr schwach, so dass geringe Lichtverschmutzung sowie wenig Staub und Dunst in der Atmosphäre Voraussetzungen für gelungene Aufnahmen sind. Selbst dann ist es noch eine Kunst, halbwegs knappe Belichtungszeiten zu erzielen, damit die Mondbewegung nicht zur Bildunschärfe führt. Moderne Digitalkameras verfügen nicht nur über einen weiten Empfindlichkeitsbereich (ISO) sondern vermögen auch bei höheren ISO-Werten das zwangsläufig steigende Rauschen in erträglichen Grenzen zu halten.

Das Foto des Blutmondes entstand am 28.09.2015 in Hennef und zeigt den Blutmond über dem Ortsteil Liesberg.

Kontinent

...

Bild 1: Der Wolfsmond über Hennef

...