Reisefotografie

Kapuzineraffen am Panamakanal

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Sa., 28.03.2020 - 10:53

Auf den Inseln im und am Panama-Kanal lebt eine reichhaltige Tierwelt. Neben Brüllaffen finden sich heir auch die endemischen Panama-Kapuzineraffen, die kaum von Ihren Verwandten, den Weißschulterkapuziner (Cebus capucinus) zu unterscheiden sind.

Systematik der Tiere

Schlagwort

Land

Brüllaffen am Panamakanal

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Sa., 28.03.2020 - 10:47

Die Brüllaffen (Alouatta) sind eine Primatengattung aus der Familie der Klammerschwanzaffen (Atelidae). Sie leben in Mittel- und Südamerika und sind für ihr lautes Schreien bekannt, das sie vorwiegend am frühen Morgen ausstoßen. Sie ernähren sich von Blättern und anderem Pflanzenmaterial.

Systematik der Tiere

Schlagwort

Land

Braunkopfklammeraffe auf Barro Colorado

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Sa., 28.03.2020 - 10:45

Barro Colorado Island ist eine künstliche Insel, entstanden durch die Aufstauung des Panama-Kanals im Jahre 1914. Barro Colorado Island ist mit 15 km² außerdem die größte Insel im Gatúnsee, der als Teil des Panama-Kanals im zentralen Landesinneren von Panama liegt.

Systematik der Tiere
Land

Iwatayama, der Park der Makaken in Arashiyama

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Sa., 28.03.2020 - 10:38

Die Japanmakaken kann man westlich von Kyoto in Arashiyama besuchen. Um zu dem parkähnlichen Ort zu gelangen, geht es zunächst zu dem Schrein Ichitanimunakata und von hier recht lang bergauf. Um den Besuchern bei großer Hitze den Aufstieg zu erleichtern, stehen gelegentlich große Ventilatoren zur Abkühlung am Weg.

Systematik der Tiere
Land

Klammeraffe auf der Insel Mono Arana im Catemacosee

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Sa., 28.03.2020 - 10:28
Geoffroy-Klammeraffen (Ateles geoffroyi yucatanensis) leben in Mittelamerika und haben damit das nördlichste Verbreitungsgebiet aller Klammeraffen. Ihr Verbreitungsgebiet erstreckt sich vom östlichen Mexiko bis nach Panama. Ihr Lebensraum sind Wälder, sie kommen in verschiedenen Waldtypen vor, hauptsächlich in Tieflandregenwäldern, aber auch in laubwerfenden Wäldern, Nebelwäldern und Mangroven. (Wikipedia)
Systematik der Tiere

Schlagwort

Land

Bärenmakaken auf der Isla de los Monos

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Sa., 28.03.2020 - 10:25

Der Lago Catemaco  ist der drittgrößte natürliche Süßwassersee Mexikos; er befindet sich im Bundesstaat Veracruz. Im Lago Catemaco befinden sich zwei größere und über zehn kleinere und sehr kleine  Inseln.  Auf der Isla de los Monos leben heute Makaken , deren Art in Thailand heimisch ist.

Systematik der Tiere
Land

Kronenpinguin (Eudyptes sclateri) auf Pebble Island

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Fr., 27.03.2020 - 12:03

Auf Pebble-Island, einer der Falklandinseln, trifft man gelegentlich "Einwanderer" an - so auch hier den Kronenpinguin (Eudyptes sclateri), der eigentlich auf den zu Neuseeland gehörigen Bountyinseln und den Antipodeninseln zuhause sind. Er zählt zu der Gattung der Schopfpinguine.

Systematik der Tiere

Hawaii - Kauai: Insel der Trails

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Sa., 21.03.2020 - 17:32

Kauai, die Garteninsel, lockt mit beeinruckenden Trails zu Wasserfällen und die üppig bewachsenen Klippen im Norden von Kauaʻi stehen im starken Kontrast zu der trockeneren Westseite. An der Küste finden sich lange Sandstrände und die starke Brandung kann gelegentlich bedrohlich wirken. Wir hatten starken Wind und die Palmenblätter flogen am Fenster unseres Hotels vorbei, so dass wetterbedingt nicht an Wanderungen zu denken war. Doch nachdem sich der Sturm gelegt hatte ging es hinaus in die beeindruckende Landschaft.

Schlagwort

Land

Hawaii - Big Island: Oops, da war die Straße weg

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Sa., 21.03.2020 - 14:06

Auf der Küstenstraße bot sich eine besondere Attraktion. Nachts war die durch einen aktuellen Lavastrom unbefahrbar geworden. Die nahegelegenen Vulkanspots zeigten entsprechende Überreste vergangener Lavaströme. Neben Baumskeletten konnte man Lavasäulen sehen, die durch die Ummantelung mit fließender Lava von Bäumen entstehen. Sind die organischen Baumreste verschwunden bleiben die Lavasäulen als Mahnmale stehen.

Schlagwort

Land