Reisefotografie

Marmor aus Carrara

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Do., 21.10.2021 - 10:12

In den Apuanischen Alpen liegt Carrara, ein Ort, der weltweit für seinen Marmor bekannt ist. Schon die Zufahrt zu den Steinbrüchen ist bemerkenswert, Weiße Statuen säumen den Weg der Bergstraße hinauf genauso wie verfallene Lastwagen am Straßenrand, bei denen man noch die schweren Marmorblöcke auf der Ladefläche sieht. An den Bergwerken angekommen, kann man verschiedene Besichtigungstouren buchen. Wir entschieden uns für die Marmortours und mit einem Kleinbus ging es zu den Abbaugebieten durch einen langen Tunnel in den Berg hinein. 

Land

Der Li-Fluss

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Mi., 20.10.2021 - 14:21

Guilin liegt im Südosten von China am Ufer des Li-Flusses (Li Jiang). Der Name Guilin kann mit "Stadt des Duftblütenwaldes" übersetzt werden und beschreibt vermutlich die vielen Osmanthus-Bäume im Stadtgebiet.

Land

Steinwald Shilin

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Mi., 20.10.2021 - 13:27

Shílín (石林), zu deutsch „Steinwald“, ist eine eindrucksvolle Karstlandschaft, die in der chinesischen Provinz Yunnan liegt. Die Landschaft befindet sich etwa 120 km südöstlich von Kunming, wo wir für einige Tage Quartier bezogen hatten. Seit 2007 gehört Shilin unter dem Überbegriff „Karstlandschaften in Südchina“ zum Welterbe der UNESCO.

Land

Peking 1988

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Mi., 20.10.2021 - 11:25

Die schwierigeren Umstände des Reisens im Jahre 1988 kann man sich heute kaum noch vorstellen - kein Handy, keine Bankomaten, kein Internet, kein Booking.com: so waren wir vor allem mit Reisecheques, US-Dollar, FECs und Renminbi ausgestattet. Die Buchung eines Hotels für die erste Nacht nach der Ankunft in Peking hatten wir per Fax versucht, das sich wohl auf dem Weg nach China verlaufen hatte, denn beim Einchecken an der Rezeption des geplanten Hotels konnte man keine Buchung finden.

Land

Die Chinesische Mauer

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Di., 19.10.2021 - 13:01

Auf unserer Rucksackreise durch China ging es 1988 auch zu den Minggräbern und zur Chinesischen Mauer. Zu unserer Ausflugsplanung nannte man uns  in unserem Hotel in Peking eine Straßenkreuzung, an der frühmorgens Busse zu den Attraktionen im Norden aufbrechen sollten und es gefiel uns sofort, statt per Taxireise mit einer einheimischen Besichtigungstour in den Norden Pekings zu reisen. Geplant getan, an der genannten Kreuzung gab es einen kleinen Shop,. in dem wir Tickets für den Bus erwerben konnten und dann ...

Land

Malakka 1984

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am So., 19.09.2021 - 16:37

Singapur und - vor allem - Malaysia stand 1984 auf unserem Reiseprogramm und der erste Stop bei der geplanten "Umrundung" der Halbinsel führte nach Malakka, Diese Stadt liegt an der Westküste Malaysias an der so genannten Straße von Malakka (Malacca Straits) zwischen der malaiischen Halbinsel und der Insel Sumatra. [Wikipedia].

Land

Venedig 1988

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Fr., 17.09.2021 - 14:59

Unsere Reise 1988 nach Venedig bot derart viele Fotomotive, dass die Anzahl der mitgenommenen Filme kaum ausreichte. Die Qualität der gescannten Dias läßt zwar zu wünschen über, so dass diese Fotopräsentation eher einen Wert als Zeitzeugnis und Vintagesammlung hat. Doch mag es den ein oder anderen interessieren, unsere dokumentierten Eindrücke von Venedig aus dem Jahr 1988 mit heutigen Entwicklungen dieser Lagunenstadt zu vergleichen.

Land

Sardisches Flair

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Do., 16.09.2021 - 13:14

Olbia ist eine idyllische Stadt im Nordosten Sardiniens, deren verwinkelte Gassen im schönen Kontrast zur einladenden Hafenpromenade stehen. In der Bucht von Olbia warten idyllische Traumstrände mit glasklarem Wasser und teilweise bizarren Felsformationen. Eindrucksvolle historische Gebäude wie die ehemalige Kathedrale San Simplicio aus dem 3. Jhd. n. Chr. deuten auf die bedeutende historische Vergangehit der Insel.

Land

Stadt der Säulen

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Mi., 15.09.2021 - 17:43

In weiten Kurven schraubte sich 1980 unser Flugzeug aus dem blauen Himmel zur Hauptstadt Griechenlands herunter und landete schließlich auf der kurzen Landepiste des Athener Flughafens. Wir blieben nur wenige Tage in der Stadt, denn unser primäres Ziel war die Insel Kreta und wir hatten bereits eine Schiffspassage von Piräus aus gebucht. Aber für einige Fotografien mit unserer damaligen Voigtländer Kamera reichte die Zeit.

Kloster Rumtek in Sikkim

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Mo., 13.09.2021 - 14:51

Das buddhistische Kloster Rumtek ist das größte in Sikkim und wird auch Dharma Chakra Centre genannt. Während der chinesischen Besetzung von Tibet floh der 16. Karmapa Rangjung Rigpe Dorje mit einem Gefolge von mehr als 160 Lamas, Mönchen und Laien von Tibet über Bhutan nach Sikkim und errichtete oberhalb des ursprünglichen Klosters das neue Rumtek.

Land