Nikkor 24-70 mm | f/2.8

Sardisches Flair

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Do., 16.09.2021 - 13:14

Olbia ist eine idyllische Stadt im Nordosten Sardiniens, deren verwinkelte Gassen im schönen Kontrast zur einladenden Hafenpromenade stehen. In der Bucht von Olbia warten idyllische Traumstrände mit glasklarem Wasser und teilweise bizarren Felsformationen. Eindrucksvolle historische Gebäude wie die ehemalige Kathedrale San Simplicio aus dem 3. Jhd. n. Chr. deuten auf die bedeutende historische Vergangehit der Insel.

Land

Saarpolygon in Ensdorf

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Mi., 28.07.2021 - 18:12

Das Saarpolygon steht auf der Bergehalde Duhamel in Ensdorf, der Bergehalde des Bergwerks Saar, die sich rund 150 Meter über das Saartal erhebt. Die stählerne Skulptur erinnert an den im Juni 2012 endgültig beendeten Steinkohlebergbau im Saarrevier und zeigt gleichzeitig die vielen Richtungen möglicher Weiterentwicklung der Saarindustrie.

Geocaching in Lappland

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Fr., 16.07.2021 - 17:40

Geocaching im Winter ist gelegentlich eine Herausforderung und in Lappland kommt noch die kurze Dauer des Tageslichts in dieser Jahreszeit hinzu. Dies war in Rovaniemi allerdings sogar von Vorteil, denn als es um 15:00 bereits dunkel war, konnten wir viele interessante Geocaches nahezu unbeobachtet finden und signieren.

Land

Pyhätunturi in Pelkosenniemi

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Fr., 16.07.2021 - 16:52

Die Fjells Luosto und Pyhätunturi bilden zusammen eine rund 35 km lange Bergkette in Lappland.Der höchste Gipfel des Pyhätunturi hat den Namen Noitakero, andere Gipfel sind Kultakero, Ukonhattu, Laakakero, Peurakero und Soutaja.[Wikipedia]. Beide Gegenden haben geschätzte Abfahrten für Skifahrer und es gibt auch Loipen für Skilangläufer.

Land

Rovaniemi in Lappland

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Fr., 16.07.2021 - 12:52

Gleichgültig ob man Touristenattraktionen lieber meidet, nicht an den Weihnachtsmann glaubt oder Shopping hasst - bei der Fahrt von Rovaniemi in den Norden Finnlands ist der Stop im Dorf des Weihnachtsmanns am Polarkreis Pflicht. Nachdem der Bus mit 100 Sachen über die vereisten Pisten Lapplands gesaust ist und schon lange vor dem Ziel das Bremsmanöver eingeleitet hat, ist es endlich soweit - man ist am Polarkreis angelangt und stapft voller Erwartungen durch den Schnee in Richtung der festlich beleuchteten Häuschen.

Land

Port of Tyne

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Mo., 28.06.2021 - 08:50

Newcastle ist die nördlichste Großstadt Englands und liegt am Nordufer des Tyne. Wir wollten hier neben dem östlichen Abschluss des Hadrianswalls vor allem die beeindruckenden Brücken bei Nacht fotografieren. Der Hadrianswall  war Bestandteil des britannischen Limes, der zwischen Newcastle und Solway Firth verläuft und die Grenze zwischen England und Schottland markiert.

Die Kuna

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Mo., 21.06.2021 - 14:10
Etwa 30.000 Kuna, die sich selber Dule (übersetzt: Mensch) nennen, leben in San Blas, einem etwa 200 km langen Küstenstreifen entlang der nordöstlichen Atlantikküste Panamas mit ihren vorgelagerten Inseln bis hin zur kolumbianischen Grenze. Man erreicht die Inseln mit Booten und findet bei diesen freundlichen Menschen gepflegte Hütten als Unterkünfte. Die Kuna sind bekannt für ihre tradierten Tänze, die wir bei diesem Projekt aufnehmen wollten. Zudem haben die Kuna es mit jahrelangem Widerstand gegen die Integrationsbestrebungen Panamas geschafft, ihre Rechte auf Eigenständigkeit in der Verfassung Panamas zu verankern, was zu einer hohen Authentizität der heutigen Kuna beigetragen hat - ein langer Kampf.
Land

Die Anapji-Teiche

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Fr., 18.06.2021 - 19:06
In Gyeongju haben wir in einem traditionellen koreanischen Haus, einem Hanok, gewohnt. Hanoks werden nach der in Asien verbreiteten Lehre der Fünf Elemente "Holz, Feuer, Metall, Erde und Wasser" konstruiert. Man verwendet Holz, Papier, Ton (gemischt mit Wasser) Stein und Metall, um den 5 Elementen möglichst nahe zu kommen.
Land

Der "Blaue Pavillion"

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Mi., 24.03.2021 - 17:47
In Panmunjeom, eine militärische Siedlung in der demilitarisierten Zone (DMZ) zwischen Nord- und Südkorea, in der von 1951 bis 1953 das Ende des Koreakrieges verhandelt wurde, finden im "Blauen Pavillion" Treffen zwischen nord- und südkoreanischen Delegationen statt. In Seoul kann man Besichtigungstouren buchen und man erhält die Möglichkeit, den Blauen Pavillion zu besichtigen, sofern nicht gerade Konsultationen zwischen Nord und Süd stattfinden. Wir hatten Glück.
Land

Hochwasser zur Blauen Stunde

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Mo., 22.03.2021 - 11:41

Der Blick über den Rhein auf das Westufer u.a. mit den Kranhäusern ist beeindruckend. Zur Blauen Stunde aber, sobald die Fenster der Büros erleuchtet sind und sich im Rhein widerspiegeln, erfährt diese Szenerie nochmals eine Steigerung. Entsprechende Bildkompositionen lassen sich allerdings nur optimal realisieren, wenn die Blaue Stunde vor Büroschluss stattfindet, da sonst die Büroräume nicht erleuchtet sind.