Burg Himeji

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Di., 21.01.2020 - 10:27

Die Burg Himeji befindet sich in der Stadt Himeji in Japan und ist z.B. von Kyoto aus mit dem Shinkansen schnell zu erreichen. Vom Bahnhof in Himeji geht es über die Promenade der Stadt entlang bis zur Burganlage, die aus über 80 einzelnen Gebäuden besteht.

Sie ist eines der ältesten erhaltenen Bauwerke aus dem Japan des 17. Jahrhunderts und gilt als schönstes Beispiel des japanischen Burgenbaus. Auf Grund ihrer weißen Außenmauern wird sie auch Shirasagijō, die Weißer-Reiher-Burg genannt.

Schloss Neuschwanstein

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Mo., 20.01.2020 - 17:41

Das Schloss Neuschwanstein steht oberhalb von Hohenschwangau bei Füssen im Allgäu. Der Bau wurde ab 1869 für den bayerischen König Ludwig II. errichtet. Der König lebte nur wenige Monate im Schloss, er starb noch vor der Fertigstellung der Anlage. Um seinen Tod ranken sich viele Geschichten. Neuschwanstein wurde ursprünglich als Neue Burg Hohenschwangau bezeichnet, seinen heutigen Namen trägt es seit 1886.

Auf Pinguinbesuch in Neuseeland

Gespeichert von Karin Tenckhoff am Fr., 17.01.2020 - 12:44

Der Aufkleber auf meinem Reisetagebuch zeigt schon, wie wichtig der Schutz der Pinguine in Neuseeland genommen wird.

Dieses Schild gab es auch in Groß an Neuseelands Straßenrändern. 


Als wir die Reise geplant haben, war klar, daß wir auch versuchen würden, die verschiedenen Pinguinarten Neuseelands zu sehen. 
Schon  am zweiten Tag auf der Südinsel starteten wir von Christchurch aus den ersten Versuch und machten uns auf den Weg zur Küste.