Riga

Fotografieren zur Blauen Stunde

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Di., 14.01.2020 - 12:14

Die Blaue Stunde hat für die Fotografie eine besondere Bedeutung. Aufnahmen zu dieser Tageszeit, wenn sich die Dämmerung nach dem Sonnenuntergang zur Dunkelheit wandelt, können eine Mischung aus beunruhigender Melancholie und ungewisser Sorge vor dem bedrohlich aufziehenden Schwarz der Nacht hervorrufen, Stimmungen, die bei näherer Betrachtung häufig nichts mit dem abgelichteten Motiv zu tun haben.