Schleswig Holstein

Naturschutzgebiet Beltringharder Koog

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Di., 24.11.2020 - 12:03

Die Felder rund um das Naturschutzgebiet Beltringharder Koog ziehen im Oktober spezielle Gäste an: Riesige Schwärme von Nonnengänsen verdunkeln dann den Himmel mit ihren schwarzen Silhouetten und verwandeln nach der Landung den Boden in schwarzweiße Gemälde fast im Stile des Pointilismus.

Schloss Gottorf in Schleswig

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Sa., 07.11.2020 - 11:39

Der Skulpturenpark Schloss Gottorf wurde auf der Schlossinsel im Burgsee am westlichen Ende der Schlei in Schleswig eingerichtet. Die ausgestellten Exponate kann man bei einem Rundgang um das Schloss in den Parkanlagen betrachten und bestaunen. Das älteste Werk stammt aus dem Jahr 1889, das jüngste aus 1995. Es sind neben figürlichen Skulpturen auch abstrakte Werke zu sehen.

Friedrichstadt - Kleinholland in Nordfriesland

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Fr., 06.11.2020 - 19:31

Friedrichstadt wurde 1621 an der Mündung der Treene in die Eider in Nordfriesland gegründet. Um die Gewässer der Stadt in den Griff zu bekommen und eine schnelle Besiedlung zu realisieren, wurden im Deichbau kundige Holländer angeworben. Da die Christliche Glaubensgemeinschaft der Remonstranten zu dieser Zeit in Holland verfolgt wurde, siedelten sich viele Remonstranten in Friedrichstadt an, da ihnen hier der Herzog Friedrich III den Einwohnern Religionsfreiheit zusicherte.

Husum - picturesque Stadt in Friesland

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Do., 05.11.2020 - 11:18

Die zweite Marcellusflut, im Januar 1362 zerstörte Kulturland an der gesamten friesischen Nordseeküste und die zu diesem Zeitpunkt am Meer gelegene bedeutende Handelstadt Rungholt. Ganze Landstriche wurden unter Wasser gesetzt und das östlich von Rungholt weiter im Landesinneren gelegene Husum wurde nun zu einer Hafenstadt und gewann zunehmend an Handelsbedeutung.

Süderhafen von Nordstrand

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Mo., 02.11.2020 - 18:12

Idyllisch ist der Süderhafen auf Nordstrand, der Halbinsel bei Husum. Ein rotes Fischerboot liegt auf dem Wasser aber die Segeljollen liegen auf dem schwarzen Schlick. Es ist Ebbe und bei der guten Sicht sieht man gegenüber das Ufer von Eiderstedt. Hier drehen sich die Windmühlen des Energieparks.

Leuchttürme und endlose Weiten

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am So., 01.11.2020 - 14:59

Den Westerhevener Leuchtturm kann man nur zu Fuß oder per Fahrrad erreichen. Er liegt rund 1 km vom Außendeich entfernt in Richtung See und ist dank seiner zwei symmetrischen Häuser zum beliebten Fotomotiv geworden.

Dieser Beitrag zeigt ihn vor allem vom Außendeich aus. Es bot sich an, verschiedene Brennweiten zu benutzen (Nikkor 24-70 mm/ f/2.8 und Nikkor 70-200mm f/2.8) und eine kleine Vergleichsserie zur Abbildungsgröße in Abhängigkeit von der Brennweite zu erstellen

Die Halligwelt in Nordfriesland

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Fr., 30.10.2020 - 10:25

Die zehn deutschen Halligen gruppieren sich kreisförmig um die Insel Pellworm. Diese "jungen" Inseln gibt es nur im nordfriesischen Wattenmeer. Ihre Landmassen ragen wenige Meter aus dem Meer heraus und werden bei starken Fluten regelmäßig überschwemmt (umgangssprachlich: "Landunter"). Ihre Bewoner leben in Häusern auf künstlichen Aufschüttungen, den Warften. Diese sind hoch genug, um "normalen" Sturmfluten zu trotzen.

Herbst im Schlosspark von Husum

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Mi., 21.10.2020 - 14:10

Der Schlosspark von Husum bietet viele schöne Motive und erinnert mit Denkmälern an bedeutende Personen wie den hier gebürtigen Schriftsteller Theodor Storm und natürlich an Ferdinand Tönnies, den berühmten deutschen Soziologen.

Von dem Denkmal Theodor Storms hat man sehr schöne Blicke in den Park - hier entstand die Color-Key-Aufnahme.