Indonesien

Pulau Samalona

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Do., 09.09.2021 - 12:09

Von Makassar (ehemals Ujung Pandang) kann man mit kleinen Auslegerbooten die vorgelagerte Insel Samalona erreichen. Wir wohnten dort bei einer islamischen Familie in einem Stelzenhaus und durften sogar im Schlafzimmer der Eigentümer übernachten. Die Familie war äußerst liebenswürdig und trotz unserer schlechten Sprachkenntnisse klappte die Verständigung gut.

Die Sonnenuntergänge an der Straße von Makassar sind beeindruckende Naturschauspiele und die Strände der kleinen Insel laden zum Entspannen ein.

Land

Vulkan Bromo

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Sa., 04.09.2021 - 12:39

Vor Sonnenaufgang begann 1989 die Wanderung durch eine ausgehdehnte Caldera zum Gunung Bromo, einem 2329 m hohen Stratovulkan auf der indonesischen Insel Java. In dem kleinen Ort am äußeren Rand der Caldera hatten wir die Nacht verbracht und waren gespannt auf die Vulkankegel des Penanjakan und des Semeru. Der Bromo ist ein sehr aktiver Vulkan, der mit plötzlichen Eruptionen zu überraschen weiß und daher von seinen Besuchern große Vorsicht verlangt.

Land

Vulkan Batur

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Fr., 03.09.2021 - 10:24

1986 war das Jahr des "Inselhoppings" für uns und wir reisten u.a. nach  Bali, wo wir spätabends nach langem Flug in Denpasar eintrafen. Aus dem Südostasien-Handbuch hatten wir uns drei Adressen herausgesucht (wie einfach doch heute das Reisen mit Smartphone und Internet geworden ist), die wir mit einem Taxi abklapperten, um eine Unterkunft für die erste Nacht zu finden: Pech gehabt, alles belegt.

Land