Blende f/8,0

Gebirgsplateau Valdresflye

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Sa., 06.08.2022 - 18:48

Die wunderbare Scenic Route über die Hochebene Valdresflye gehört zu den 18 Norwegischen Landschaftsrouten, die auf Grund ihrer pittoresken Landschaften von der Staatlichen Norwegischen Straßenverwaltung besonders für den Tourismus gepflegt werden. Es gibt auf den Routen Park- und Rastplätze und an den besonders beeindruckenden Stellen auch entsprechende Aussichtspunkte.

Land

Leviathan in Ultima Thule

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Mi., 03.08.2022 - 14:43
Erreicht man in Vardø an der Polarmeer-Küste das Ende der Europastraße E 75, so ist man am östlichsten Punkt Norwegens angelangt. Die Stadt liegt auf der kleinen Insel Vardøya an der Barentssee und ist durch einem Tunnel mit dem Festland verbunden. Bricht man in Vadsø auf, so führt einen die E75 zunächst durch kleine Fischerdörfer wie Kallijoki und Kiberg, die bereits aus der Ferne durch ihre schönen bunten Häuser auf sich aufmerksam machen.
Land

Mitternachtssonne

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am So., 31.07.2022 - 14:23

Auf der Westseite der Lyngenalpen gibt es eine Bucht namens Sør-Lenangen vor dem gleichnamigen Dorf.  Auf der Landzunge gegenüber liegt das Dorf Lenangsøyra, das ebenfalls zur Gemeinde Lyngen in Troms gehört. Wandert man auf der Landzunge der Küste entlang nach Norden, so erreicht man an ihrer Spitze (Nesodden) eine spektakuläre Küstenlandschaft mit schroffen Felsen und

Land

Petroglyphen in Alta - 4000 B.C.

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Sa., 23.07.2022 - 15:13

In dem Gebiet  Hjemmeluft am Südufer des Altafjordes im Norden von Norwegen, unmittelbar westlich der Stadt Alta, wurden im Herbst 1972 Petroglyphen der Jungstein- und Bronzezeit gefunden, die ein Alter von 2000 bis 6500 Jahren haben.
Petroglyphen (von griechisch πέτρος petros „Stein“ und γλύφειν glýphein „schnitzen“) sind in Stein eingearbeitete Darstellungen, die häufig von Jagd- und religiösen Szenen aus prähistorischer Zeit handeln. Anders als bei der Felsmalerei ist eine Petroglyphe graviert, geschabt oder gepickt und damit in den Untergrund eingetieft.
 

Land

Nordkaphorn und Kirkeporten

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Mi., 13.07.2022 - 14:40

Die Felsformation des Kirkeporten ist ein Highlights, das man gut von Skarsvåg aus erwandern kann. Hat man diesen Küstenabschnitt schließlich erreicht, so bietet der Kirkeporten einen ganz besonderen Blick: Durch ihn schaut man über den Mefjord auf das etwa sechs Kilometer entfernte Nordkap-Plateau mit seinem berühmten Nordkap-Horn.

Land

Vogelwelt am Fischerdorf Ekkerøy

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Fr., 01.07.2022 - 14:21
Ekkerøy ist eines der ältesten Fischerdörfer am Varangerfjord und gehört zur Gemeinde Vadsø, deren Hauptstadt rund 15 km entfernt liegt. Es ist ein Vogelparadis und die Endung "øy" besagt, dass es ursprünglich eine Insel war, die Schutz und damit gute Überlebenschancen für die vielfältige Vogelwelt bot.
Land

Luftschiffmast auf Vadsøya

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Do., 30.06.2022 - 12:18
Über eine Brücke ist die Stadt Vadsø mit der interessanten Insel Vadsøya verbunden. Zur richtigen Jahreszeit ist diese Insel ein beliebtes Ziel für Birdwatcher und direkt bei der Ankunft sieht man schon das "Birders Basecamp". Die Insel ein wichtiges Feuchtgebiet für Watvögel und es gibt Kulturdenkmäler aus älterer und neuerer Zeit zu entdecken.
Land

Der Canyon bei Alta

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Mo., 27.06.2022 - 12:37

Da unser Mustang Mach-E einen Defekt hatte und in Alta in die Werkstatt musste, nutzten wir die Gelegenheit, den bekannten Canyon von Alta zu erkunden.

Ende Mai lag noch viel Schnee aber die steinernen Plateaus waren bereits abgetaut und so hatte man von den Höhenlagen herrliche Fernsichten.

Ein Blick in die Schlucht blieb uns allerdings verwehrt, die zu überquerenden Schneefelder waren noch zu groß und eine Passage querfeldein entsprechend gefährlich - wer weiß schon, welche Spalten und Risse sich unter den glatten Schneeflächen verbergen?

 

Land

Am Inarijärvi-See

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Fr., 24.06.2022 - 14:15

Finnland ist bekannt für seine vielen Seen - und das Außergewöhnliche dieser Landschaft wird einem vor allem bewusst, wenn man eine längere Strecke durch diese wilde Seenlandschaft Richtung Norden fährt. Auf dem Weg zur Norwegischen Grenze kamen wir nahezu ununterbrochen an den unterschiedlichsten Gewässern vorbei: reißende Ströme und kleine Bäche, die sich langsam durch das winterliche Eis kämpften. Und natürlich kleine Seen, große Seen, eisbedeckte Seen, Wasserfälle und und und.

Diese vielseitige Landschaft hinterläßt wunderbare bleibende Erinnerungen.

Land