Blende f/8,0

Langzeitbelichtungen an der Biskaya

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Mi., 16.11.2022 - 11:42
Am Golf von Biskaya im Baskenland finden sich schöne Strände aber auch wilde Küstenlandschaften. Am Strand Barrikaka in der Nähe von Barrika brechen sich die Wellen an den verschiedenen Steinformationen und bei geeignetem Wetter läßt sich die tosende Gischt fotografisch in feinen Nebel verwandeln.
Land

Industriekultur: Zeche Zollern

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Mo., 19.09.2022 - 17:01

Das stillgelegte Steinkohlebergwerk Zeche Zollern in Dortmund gehört zu den architektonisch bemerkenswertesten Schachtanlagen des Ruhrgebiets. Die Parkähnliche Anlage mit ihren beeindruckenden Jugendstilbauten zeigt noch heute, dass sie als Musterzeche um 1900 gebaut wurde und sowohl Wirtschaftsstärke als auch Fortschritt zeigen sollte.

Wir haben die Anlage mit unseren Herner Freunden den Fotografe:innen Renate und Jürgen Saibic besucht, die wir vor vielen Jahrne auf der chilenischen Osterinsel kennengelernt hatten.

Gebirgsplateau Valdresflye

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am So., 04.09.2022 - 18:48

Die wunderbare Scenic Route über die Hochebene Valdresflye gehört zu den 18 Norwegischen Landschaftsrouten, die auf Grund ihrer pittoresken Landschaften von der Staatlichen Norwegischen Straßenverwaltung besonders für den Tourismus gepflegt werden. Es gibt auf den Routen Park- und Rastplätze und an den besonders beeindruckenden Stellen auch entsprechende Aussichtspunkte.

Land

Schären am Skagerrak

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Di., 09.08.2022 - 16:45

Die Schären Norwegens am Skagerrak formen eine sehr entspannte Landschaft. Die Gletscher haben hier die ursprünglichen Felsen nicht nur glatt geschliffen sondern auch eine Besonderheit hervorgebracht - große "Potholes (Jettegryte)" mit kreisrunden spiegelenden Wasseroberflächen.

Land

Petroglyphen in Alta - 4000 B.C.

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Sa., 23.07.2022 - 15:13

In dem Gebiet  Hjemmeluft am Südufer des Altafjordes im Norden von Norwegen, unmittelbar westlich der Stadt Alta, wurden im Herbst 1972 Petroglyphen der Jungstein- und Bronzezeit gefunden, die ein Alter von 2000 bis 6500 Jahren haben.
Petroglyphen (von griechisch πέτρος petros „Stein“ und γλύφειν glýphein „schnitzen“) sind in Stein eingearbeitete Darstellungen, die häufig von Jagd- und religiösen Szenen aus prähistorischer Zeit handeln. Anders als bei der Felsmalerei ist eine Petroglyphe graviert, geschabt oder gepickt und damit in den Untergrund eingetieft.
 

Land