Schweriner Schloss

Neuschwanstein des Nordens

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Sa., 07.11.2020 - 18:10

Das Schweriner Schloss war die Residenz der mecklenburgischen Herzöge und dient heute als Sitz des Landtages von Mecklenburg-Vorpommern.

Es ist auf der Schlossinsel im Stadtzentrum von Schwerin gelegen und gilt als ein bedeutendes Beispiel des Romantischen Historismus. Gerne wird es auch als „Neuschwanstein des Nordens“ bezeichnet.