Sonnenuntergang über dem Gelben Meer

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Mo., 23.12.2019 - 15:23

Der Strand war tagsüber gut besucht aber in den Abendstunden hatte man fantastische Ausblicke auf das Gelbe Meer und die darin versinkende Sonne.

Der Byeonsanbando-Nationalpark (koreanisch 변산반도국립공원) ist einer von 22 Nationalparks in Südkorea. Er wurde 1988 als 19. Nationalpark an der Westküste des Landes eingerichtet. Der Byeonsanbando-Nationalpark befindet sich rund 50 km südwestlich von Jeonju (전주시) im Landkreis Buan-gun (부안군) der Provinz Jeollabuk-do (전라북도). Der 154,644 km2 große Nationalpark besitzt in seiner Südwest-Nordost-Ausdehnung eine Länge von rund 22 km und misst an seiner breitesten Stelle rund 11 km. Der Park ist in zwei Sektionen aufgeteilt, den Oebyeonsan (외변산) genannte Teil, der die Nordwestküste umfasst und den inländischen Teil, der als Naebyeonsan (내변산) bezeichnet wird und die Berglandschaft umfasst. (Wikipedia)

Land

...

Bild 1: Sonnenuntergang über dem Gelben Meer

...

Bild 2:Sonnenuntergang über dem Gelben Meer

...

Bild 3: Sonnenuntergang über dem Gelben Meer

...

Bild 4: Strand im Byeonsanbando-Nationalpark

...

Bild 5: Strand im Byeonsanbando-Nationalpark

...

Video: Sonnenuntergang über dem Gelben Meer

...