Tempel

Singapur - Stadt des Löwen

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Mi., 13.05.2020 - 13:57

Es lohnt sich, die bewegte Geschichte von Singapur zu erkunden, die u.a. mit den Namen Sang Nila Utama und Thomas Stamford Raffles verknüpft ist. Ersterer gründete 1299 in dieser Region ein Reich, das er Singapura nannte: Löwenstadt. Der Name „Singapura“ entstammt dem Sanskrit und setzt sich zusammen aus Singha (Siṃha: Löwe) und Pura (Pura: Stadt).

Land

Mit dem Fahrrad durch Bagan

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Fr., 27.12.2019 - 11:48

Etwa 2000 Sakralgebäude sind auf rund 36 Quadratkilometern in der Steppe von Pagan am Ostufer des Irrawaddy in Myanmar bis heute erhalten geblieben. Die Blütezeit von Bagan begann mit der Krönung von Anawrathas im Jahre 1084 und er bildete das erste vereinte Königreich von Burma. Durch ihn wurde das Königreich als religiöses Zentrum des Buddhismus gefestigt und er sowie seine gläubigen Nachfolger ließen rund 6000 Pagoden und Tempel in den folgenden Jahrhunderten errichten.

Land

Tibet - 1993 auf dem Dach der Welt

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Di., 29.10.2019 - 06:59

Unsere Einreise in Tibet gestaltete sich 1993 schwierig. In Chengdu, der Hauptstadt der chinesischen Provinz Sichuan, hatten wir eine Adresse in einem Hotel erhalten, wo man ein Visum für die Einreise nach Tibet erhalten könnte. Doch hier verlangte man von uns einen sehr hohen Geldbetrag in bar für ein Dokument in chinesischen Schriftzeichen, dessen Inhalt und Authentizität wir nicht prüfen konnten.

Land