Piton de la Fournaise

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Mo., 07.02.2022 - 16:42

Der Piton de la Fournaise ist 2632 m hoch und vor rund 400.000 Jahren an der Südseite des Piton des Neiges entstanden. Er ist zwar der letzte aktive Vulkan auf Reunion aber gleichzeitig einer der aktivsten Vulkane weltweit. Er bricht fast jedes Jahr einmal aus, wobei er allerdings recht kalkulierbar bleibt. Dünnflüssige Lava tritt aus seinem Schlott aus und "überflutet" gelegentlich auch die Küstenstraße. Dieses Spektakel zieht Schaulustige von der ganzen Insel an.

Während unseres Aufenthaltes auf Reunion im Jahre 2002 hatten wir das Glück, einen dieser massiveren Ausbrüche fotografieren und - vor allem - erleben zu können. Über frisch abgekühlte Lava zu laufen, um eine gute Porition für das Fotografieren zu finden,  ist dabei allerdings etwas beängstigend. Die Luft flirrte und die verschiedenen Wärmeschichten zwischen Kamera und Vulkan schufen teils bizarre Filtereffekte, so dass manche Aufnahmen eher unscharf erscheinen - trotz Stativ, wenig Wind und passender Entfernungseinstellung.

So haben diese Aufnahmen aus dem Jahr 2002 vor allem einen hohen Erinnerungswert.

Tags

Typ | Technik | Thema
Kontinent oder Ozean
Land
Region

 

Bild 1: Plain des Sable - die Anfahrt zum Piton de la Fournaise

 

Bild 2: Die Vulkane von Reunion in den Wolken

 

Bild 3: Ausbruch des Piton de la Fournaise 2002

...

Bild 4: Ausbruch des Piton de la Fournaise 2002

 

Bild 5: Ausbruch des Piton de la Fournaise 2002

 

Bild 6: Beobachtung des Ausbruchs des Piton de la Fournaise 2002