Vadsø an der Barentssee

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am So., 26.06.2022 - 14:04

Vadsø liegt am Rand des Arktischen Ozeans an der Barentssee (norwegisch: Barentshavet), die nach dem niederländischen Seefahrer Willem Barents benannt wurde. Vadsø ist ein Tor zum Varangerhalvøya Nationalpark, dessen wilde Weiten ihresgleichen suchen. Wir nahmen eine Unterkunft in der Nähe direkt am Meerzugang über den Varangerfjord in Annijoki und waren in dieser Jahreszeit (Mai) die einzigen Gäste im Haus. Das Barentsabenteuer begann schon beim Einschecken in das verschlossene Haus, denn es gab kein Personal und erst der Anruf bei dem Besitzer klärte die Situation. So stiegen wir schließlich durch die Wäschekammer ins Hotel ein, um schließlich einen Schlüssel zu erlangen, der in dem Schloss unseres gebuchten Zimmers steckte. Hat Spaß gemacht:-) Auch hier konnten wir unseren elektrischen PKW an der Außensteckdose laden.

Der Ort bot uns wunderbare Fotomotive und, da wir Vollmond hatten, gab es auch schöne Spiegelungen in der Flussmündung zur Barentssee.

Kontinent oder Ozean
Land
Region

 

Bild 1: Der Vollmond in Annijoki über dem Varangerfjord, der zur Barentssee führt.

 

Bild 2: Leuchtfeuer in Vadsø

 

Bild 3: Der Ort Vadsø

...

Bild 4: Fischfang in Vadsø an der Barentssee

 

Bild 5: Sonne, Meer und Hütte

 

Bild 6: Unsere Unterkunft in Vadsø an der Barentssee

 

Bild 7: Die Kirche in Vadsø an der Barentssee

 

Bild 8: Spiegelungen im Zugang zur Barentssee in Vadsø