Neum an der Adria

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Sa., 10.07.2021 - 16:19

Neum hat als einziger Ort in Bosnien und Herzegowina einen Zugang zum Meer und zerteilt geografisch Kroatien. Fährt man die Adriaküste entlang, um z.B. nach Dubrovnik zu gelangen, so durchquert man ein kurzes Stück des Hoheitsgebiets von Bonsnien-Herzegowina

Neum ist eine wichtige Einnahmequelle für das Land. Bereits In den 1950er Jahren wurden hier die ersten Unterkünfte für Touristen gebaut. Heute gibt es in Neum mehrere Hotels und  viele private Pensionen.

Typ | Technik | Thema
Kontinent
Land
Region

 

Bild 1: Am Strand von Neum