Deutschland

Saturn über Hennef

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Mi., 05.08.2020 - 11:17
Kann man die Saturnringe mit einer Digitalkamera und einem Teleobjektiv fotografieren? Der Test mit einer Nikon D850 nebst Nikkor 200mm - 500mm plus 2fach Konverter zeigt das verblüffende Ergebnis. Doch wollen diese Bilder keine Konkurrenz zu Fotos werden, die mit einer speziellen Astroausrüstung aufgenommen werden.

Komet Neowise über Hennef

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Mi., 22.07.2020 - 12:26

Der Komet C/2020 F3, Neowise, war über Hennef schwierig zu fotografieren. Dunst und Lichtverschmutzung vereitelten mehrere Versuche und auch die geplante schöne Bildkomposition mit Neowise über der Burg Blankenberg war  leider nicht realisierbar gewesen. Heute Nacht war es dann aber endlich soweit. Die gesunkenen Temperaturen hielten den Dunst über Hennef in Schach, der Himmel war relativ klar ...

Fototechnik: "High Dynamic Range (HDR)"

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Sa., 11.07.2020 - 10:38

Die HDR-Darstellungstechnik ist in erster Linie dazu gedacht, die eingeschränkten Dynamikumfänge digitaler Sensoren zu kompensieren. Haben Motive sehr helle und gleichzeitig sehr dunkle Bereiche, so verschwinden bei einer einzigen Aufnahme die Details in den (überbelichteten) hellen sowie (unterbelichteten) dunklen Bereichen. Man denke an das mit Tageslicht durchflutete Fenster, das - richtig belichtet - die umgebenden Objekte im Dunkel verschwinden läßt.

Powers of Yellow

Gespeichert von Dirk Tenckhoff am Fr., 22.05.2020 - 19:13

Kennen Sie noch den Kurz-Film "Powers of Ten" aus dem Jahr 1977, bei dem eine phantastische Reise entlang von Zehnerpotenzen tricktechnisch dargestellt wurde? Ein für die damaligen Möglichkeiten beeindruckendes Werk, das einen Meilenstein in der Filmtechnik setzte! Und haben Sie sich zufällig gefragt, warum der Raps so schön gelb ist und warum wir uns eigentlich über den gelben Staub freuen sollten, der sich zur Blütezeit überall verteilt? Das beigefügte Video gibt die Antwort:-)

Der Supermond im April 2020

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Fr., 10.04.2020 - 13:12
Auch wenn der Farbton dieses Supermondes am 8ten April 2020 gegen 21:20 Uhr eher orange scheint, wird er dennoch Rosa Mond genannt. Diese Bezeichnung hat offensichtlich nichts mit seiner Farbe zu tun. Tatsächlich entstand der Begriffe bei den Ritualen der nordamerikanischen Ureinwohner, die den Vollmond im April in Zusammenhang mit der pinkfarbenen Blüte der Flammenblumen (Phlox) aus der Familie der Sperrkrautgewächse (Polemoniaceae) sahen. Somit wurde aus dem Supermond der Bote des nahenden Frühlings.

Kuriositäten aus Reisetagebüchern

Gespeichert von Karin Tenckhoff am Mi., 01.04.2020 - 12:56

In meinen Reisetagebücher befinden sich einige Dinge, die ich nicht unbedingt mit nach Hause genommen hätte. Zum einen, weil sie schwerer zu transportieren gewesen wären oder, weil sie doch irgendwann in den Müll gewandert wären.

Aus einem Thailändischen Tempel nahm ich ein Goldplättchen mit, das die Gläubigen auf Buddhafiguren kleben. Die Buddhas sehen dadurch allerdings mit der Zeit recht unförmig aus.

Auf Hawaii sahen wir oft einen leuchtend roten Vogel, der uns immer wieder begeisterte. Als ich eine rote Feder fand, wanderte sie sofort ins Tagebuch.

Der Sport in Zeiten der Corona

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Mi., 18.03.2020 - 16:29

Alternativlauf im Hanfbachtal

Wer erinnert sich nicht gerne an den hervorragenden Roman "Die Liebe in den Zeiten der Cholera" des Literaturnobelpreisträgers Gabriel García Márquez, ein Titel, der zwar gut zu diesem Beitrag passt, doch eine weit schrecklichere Situation beschreibt, als die, die wir auf Grund des Corona-Virus derzeit weltweit erleben.

Schloss Neuschwanstein

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Mo., 20.01.2020 - 17:41

Das Schloss Neuschwanstein steht oberhalb von Hohenschwangau bei Füssen im Allgäu. Der Bau wurde ab 1869 für den bayerischen König Ludwig II. errichtet. Der König lebte nur wenige Monate im Schloss, er starb noch vor der Fertigstellung der Anlage. Um seinen Tod ranken sich viele Geschichten. Neuschwanstein wurde ursprünglich als Neue Burg Hohenschwangau bezeichnet, seinen heutigen Namen trägt es seit 1886.