Mexiko

Klammeraffe auf Mono Arana

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Sa., 28.03.2020 - 10:28
Geoffroy-Klammeraffen (Ateles geoffroyi yucatanensis) leben in Mittelamerika und haben damit das nördlichste Verbreitungsgebiet aller Klammeraffen. Ihr Verbreitungsgebiet erstreckt sich vom östlichen Mexiko bis nach Panama. Ihr Lebensraum sind Wälder, sie kommen in verschiedenen Waldtypen vor, hauptsächlich in Tieflandregenwäldern, aber auch in laubwerfenden Wäldern, Nebelwäldern und Mangroven. (Wikipedia)
Land

Bärenmakaken auf der Isla de los Monos

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Sa., 28.03.2020 - 10:25

Der Lago Catemaco  ist der drittgrößte natürliche Süßwassersee Mexikos; er befindet sich im Bundesstaat Veracruz. Im Lago Catemaco befinden sich zwei größere und über zehn kleinere und sehr kleine  Inseln.  Auf der Isla de los Monos leben heute Makaken , deren Art in Thailand heimisch ist.

Land

Die Kukulcán-Pyramide in Chichén Itzá

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Mi., 23.10.2019 - 17:22
Die Pyramide des Kukulcán, eine Tempelpyramide in der Ruinenstadt Chichén Itzá im Norden der Halbinsel Yucatán in Mexiko. Kukulcán ist ein Maya-Wort für Quetzalcoatl, der Quetzalschlange, einer synkretistischen Gottheit bekannter mesoamerikanischer Kulturen wie den Tolteken, den Atzteken und der Maya.
Land