Südafrika

Mapungubwe - Ort des Steins der Weisheit

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am So., 31.05.2020 - 16:26
In der südafrikanischen Provinz Limpopo befindet sich der Mapungubwe-Nationalpark. Neben der für Afrika typischen Artenvielfalt haben hier Ausgrabungsstätten den archeologischen Kenntnisstand der Entwicklung dieser Region beträchtlich erweitert. Der auf den ersten Blick unscheinbar wirkende Mapungubwe-Hügel entpuppt sich z.B. bei näherer Betrachtung als bereits vor rund 1000 Jahren besiedelte Hügelkuppe. Hier wurden Königsgräber gefunden und man vermutet, dass "oben" zwischen 1030 und 1290 die Könige und Soldaten des Mapungubwe-Reichs gelebt haben, die von den am Fuße der Erhebung lebenden 3000 bis 5000 Bauern und Jägern ernährt wurden - die früheste Klassengesellschaft im südlichen Afrika.
Land

Lederschildkröten bei Nacht

Gespeichert von Karin Tenckhoff am Mi., 22.04.2020 - 10:52

Bei unserer ersten Afrikareise waren meine Erwartungen nicht sehr hoch gewesen. Die Beschreibungen über das Beobachten der Tiere in den Parks erschien mir immer etwas übertrieben. Aber schon 10 Minuten nachdem wir das Eingangsgate vom Krügernationalpark passiert hatten, änderte sich alles. Ein riesiger Elefant überquerte die Straße. Nur wenige Minuten später erblickten wir die ersten Giraffen. Bis wir in unserem Übernachtungscamp ankamen, hatten wir schon viele Tiere gesehen und waren restlos begeistert.

Land