Color-Key-Effekt

Herbst im Schlosspark von Husum

Der Schlosspark von Husum bietet viele schöne Motive und erinnert mit Denkmälern an bedeutende Personen wie den hier gebürtigen Schriftsteller Theodor Storm und natürlich an Ferdinand Tönnies, den berühmten deutschen Soziologen.

Von dem Denkmal Theodor Storms hat man sehr schöne Blicke in den Park - hier entstand die Color-Key-Aufnahme.

Fototechnik: "Color-Key"

Bei Color-Key Aufnahmen wird ein Objekt der Fotokomposition hervorgehoben, indem man es in der originalen Färbung erscheinen läßt, während der übrige Teil des Bildes lediglich in Grautönen oder schwarzweiß dargestellt wird. Um diesen Effekt zu erzielen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Sehr präzise kann man mit den Freistellungswerkzeugen und der Ebenentechnik der Bildbearbeitungsprogramme Photoshop (Adobe) und Gimp (OpenSource) arbeiten.

Land

Die "Drei-Brücken" als Color-Key Bild

Die "Drei Brücken" von Ljubljana mit der roten Franziskanerkirche "Mariä Verkündigung" . Wie findet man eine gute Position, um die dieses Motiv überhaupt fotografieren zu können? Das Stadthaus von Ljubljana liegt direkt vis-à-vis und die Frage beim Pförtner, ob wir hinein dürften, um von einer der oberen Etagen aus dem Fenster zu fotografieren führten nach einigen hausinternen Telefonaten zu der Begegnung mit einer äußerst freundlichen Sekretärin des Stadtdirektors, die uns in ein Büro auf der höchsten Etage führte.

Land

Color-Key Bilder von Pflanzen

Erzählt das Foto bereits eine gute Story, dann kann die Farbgestaltung den Spannungsbogen um eine weitere Facette erweitern. Wir sprechen hierbei dann nicht mehr von Fotografien, deren Zweck die möglichst naturgetreue Abbildung von Motiven z.B. für Dokumentationen ist, sondern von Bildern auf Basis fotografischen Aufnahmematerials als Ergebnis eines künstlerischen Aktes. Aus diesem Blickwinkel sollten Color-Key-Aufnahmen schließlich beurteilt werden.