Brennweite 24 mm

HDR-Darstellungstechnik (High Dynamic Range)

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Sa., 11.07.2020 - 10:38

Die HDR-Darstellungstechnik ist in erster Linie dazu gedacht, die eingeschränkten Dynamikumfänge digitaler Sensoren zu kompensieren. Haben Motive sehr helle und gleichzeitig sehr dunkle Bereiche, so verschwinden bei einer einzigen Aufnahme die Details in den (überbelichteten) hellen sowie (unterbelichteten) dunklen Bereichen. Man denke an das mit Tageslicht durchflutete Fenster, das - richtig belichtet - die umgebenden Objekte im Dunkel verschwinden läßt.

Der "Blaue Pavillion"

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Mi., 17.06.2020 - 17:47
In Panmunjeom, eine militärische Siedlung in der demilitarisierten Zone (DMZ) zwischen Nord- und Südkorea, in der von 1951 bis 1953 das Ende des Koreakrieges verhandelt wurde, finden im "Blauen Pavillion" Treffen zwischen nord- und südkoreanischen Delegationen statt. In Seoul kann man Besichtigungstouren buchen und man erhält die Möglichkeit, den Blauen Pavillion zu besichtigen, sofern nicht gerade Konsultationen zwischen Nord und Süd stattfinden. Wir hatten Glück.

Singapur - Stadt des Löwen

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Mi., 13.05.2020 - 13:57

Es lohnt sich, die bewegte Geschichte von Singapur zu erkunden, die u.a. mit den Namen Sang Nila Utama und Thomas Stamford Raffles verknüpft ist. Ersterer gründete 1299 in dieser Region ein Reich, das er Singapura nannte: Löwenstadt. Der Name „Singapura“ entstammt dem Sanskrit und setzt sich zusammen aus Singha (Siṃha: Löwe) und Pura (Pura: Stadt).

Land

Sillamäe - Badeort, Kriegsschauplatz, Uranabbau

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am So., 03.05.2020 - 16:24
Das heutige Sillamäe hoch im Nordosten der Republik Estland hat viel erlebt - sogar von der Landkarte mußte es verschwinden, als die Sowjetunion nach der Besatzung von Estland hier begann, Uran abzubauen und anzureichern. Die entsprechenden Umweltschäden reichen bis in die Gegenwart. Im nordwestlichen Teil der Stadt befindet sich unmittelbar an der Ostseeküste ein nuklear und chemisch verseuchter Speicherteich. Doch wo Schatten fällt, muss es auch Licht geben (frei nach ...) und dieses leuchtet besonders schön auf den eleganten Treppen und Promenaden an der Ostseeküste.
Land

Langzeitbelichtungen: "Ponte do Nava"

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am So., 19.04.2020 - 16:40
Über einen beeindruckenden Kreuzweg geht es von dem ehemaligen Kameliterkloster und heutiger Pousada Mosteiro Amares zu der Pilgerstätte Santuario de Nossa Senhora da Abadia. Die schöne, zwischen Bergen gelegene Pilgerstätte zeigt auch die Ursprünge des Klosterbaus der Zisterzienser in Portugal. Von vielen Zuflüssen gespeist, entspringt hier der "Rio Nava" und die wirbelnden Gewässer mit ihren Moosbedeckten Steinen, die Wasserfälle oder auch eine Rundbrücke, die Ponte do Rio Nava, bieten sehr schöne Motive für Langzeitbelichtungen.
Land

Langzeitbelichtung

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Mi., 21.05.2014 - 13:33

Der älteste Leuchtturm (13. Jahrhundert) von Irland am Hook Head bot sich bei idealen Wetterbedingungen als Motiv an, um mit verschiedenen Filtern (grau und infrarot) unterschiedliche Aufnahmetechniken anzuwenden. Die nachfolgende Serie zeigt die unterschiedlichen Wirkungen und Anmutungen von HDR-Bildern, Infrarotaufnahmen und Langzeitbelichtungen. Die Aufnahmen wurden mit einer Nikon D800 und einem Nikkor 24.0-70.0 mm f/2.8 bei einer Brennweite von 24 mm erstellt.

Land

Alleen in Infrarot

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Sa., 06.07.2013 - 11:01
Die Birkenalleen in Hennef zwischen den Dörfern Söven und Westerhausen und auch die Platanen der Rheinpromenade von Mainz sind unabhängig von der Aufnahmetechnik prächtig anzuschauen. Mit der Infrarot-Aufnahmetechnik gelingt es, sie in ein skurriles "Licht" zu rücken - weiße Blätter an Birken? Weiße Blätter im Sommer? Fahrradfahrer im Hemd unter einem winterlichen Blätterdach?