Blende f/2,8

Fototechnik: "Color-Key"

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Mo., 20.07.2020 - 15:12

Bei Color-Key Aufnahmen wird ein Objekt der Fotokomposition hervorgehoben, indem man es in der originalen Färbung erscheinen läßt, während der übrige Teil des Bildes lediglich in Grautönen oder schwarzweiß dargestellt wird. Um diesen Effekt zu erzielen, gibt es verschiedene Möglichkeiten. Sehr präzise kann man mit den Freistellungswerkzeugen und der Ebenentechnik der Bildbearbeitungsprogramme Photoshop (Adobe) und Gimp (OpenSource) arbeiten.

Land

Die Kölner "Kranhäuser" zur Blauen Stunde

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Mo., 30.09.2013 - 18:30
Die Kranhäuser am Rhein in Köln zu fotografieren ist immer wieder reizvoll. In den gegenüber liegenden Rheinwiesen findet man schnell geeignete Fotospots und zudem auch gute Parkmöglichkeiten. Störend ist gelegentlich der Wind, der selbst bei einem stabilen Manfrottostativ längere Belichtungszeiten beeinträchtigt. Diesmal sollte es ein besonderer Blickwinkel sein, denn wir wollten den Kölner Funkturm direkt unter einem der Hausausleger platzieren.

Nach der Blauen Stunde über Lewis, Äußere Hebriden

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Fr., 24.05.2013 - 23:24
Landschaften können noch lange nach der Blauen Stunde besonders wirkungsvoll erscheinen, wenn noch Restlicht die Umgebung erhellt, der Mond scheint und die Lichtverschmutzung sich in Grenzen hält. Dann wirken dei Aufnahmen nicht in einem düsterem schwarzblau und so eher bedrückend.. Bei dieser Aufnahme an einem Fjord der Äußeren Hebriden auf dem nördlichen Teil der Lewis/Harris-Insel namens Lewis ergibt sich eine stimmige Atmosphäre.