Regenbogen-Hologramme in der Kunst

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Fr., 25.09.2020 - 14:54
Kamera | Objektiv | B-zeit | Blende | B-weite | ISO

Diese Beispiel zeigt schön den besonderen Effekt von Regenbogen-Hologrammen: Neigt man sie um die horizontale Achse, so durchläuft das Foto die Spektralfarben. Bewegt man sie um die vertikale Achse, so zeigen sie die Dreidimensionalität des aufgenommenen Objektes. Damit eröffnen sich viele Möglichkeiten für Kunstprojekte, da man mit diesem Verfahren nicht nur drei darstellbare Dimensionen sondern auch noch über Farben zur Gestaltung des Kunstobjekten verfügt.

Das Hologramm entstand 1978 am Lehrstuhl für Theoretische E.-Technik an der Ruhruniversität Bochum.

 

Typ | Technik | Thema

...

Bild 1: Regenbogen-Hologramm - vertikale Drehung

...

Bild 2: Regenbogen-Hologramm - vertikale Drehung

...

Bild 3: Regenbogen-Hologramm - vertikale Drehung

...

Bild 4: Regenbogen-Hologramm - horizontale Drehung

...

Bild 5: Regenbogen-Hologramm - horizontale Drehung

...

Bild 6: Regenbogen-Hologramm - horizontale Drehung

...

Bild 7: Regenbogen-Hologramm - horizontale Drehung

...

Bild 8: Regenbogen-Hologramm - horizontale Drehung

...

Videos

Video: Das Regenbogen-Hologramm als Video

...