Komet Neowise über Hennef

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Mi., 22.07.2020 - 12:26

Der Komet C/2020 F3, Neowise, war über Hennef schwierig zu fotografieren. Dunst und Lichtverschmutzung vereitelten mehrere Versuche und auch die geplante schöne Bildkomposition mit Neowise über der Burg Blankenberg war  leider nicht realisierbar gewesen. Heute Nacht war es dann aber endlich soweit. Die gesunkenen Temperaturen hielten den Dunst über Hennef in Schach, der Himmel war relativ klar ... aber dennoch war es nicht möglich, Neowise über den Sieghöhen trotz Standortbestimmung mit der App Stellarium mit bloßem Auge zu sichten. Da half nur eine "kartografische" Serie vieler Aufnahmen unterschiedlicher Ausschnitte des vermuteten Erscheinungsbereichs, um mit Hilfe der hohen Empfindlichkeit des Kamerasensors den Kometen zu suchen. Der Aufwand hat sich gelohnt, denn auf einem der Fotos zeigte sich Neowise schließlich. Dann konnte der "Hauch" eines Kometen auch mit dem Fernrohr erfasst werden.

Da nun die Position bestimmt war, halfen einige Belichtungsreihen sowie die Nachbearbeitung mit Adobe Lightroom, den Kometen präsentieren zu können. Glück hat, wer mit geringeren ISO-Werten und kürzeren Verschlusszeiten arbeiten kann.

...

Bild 1: Neowise über Hennef

...

Bild 2: Neowise über Hennef

...

Bild 3: Neowise über Hennef

...

Bild 4: Neowise über Hennef

...