Schloss Chambord an der Loire: 2017

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Do., 09.01.2020 - 14:17

Was passiert, wenn sich die Kameratechnik weiterentwickelt? Man möchte am liebsten alle ehemaligen Fotomotive nochmals aufsuchen, um technisch bessere Fotos aufzunehmen. Tja, bei der zweiten Fotoreise zu den Loire-Schlösser in Frankreich spielte das eine Rolle. Nachdem wir die erste Serie im Jahr 1996 mit einer Nikon F90x auf Fuji-Film aufgenommen und später mit einem Nikon Coolscan V-Scanner digitalisiert hatten, ging es im Frühjahr 2017 mit einer Nikon D810 nebst einem Nikkor 24-20mm /f2.8 die Loire entlang.

Schloss Chambord an der Loire: 1996

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Do., 09.01.2020 - 11:16

Das Schloss Chambord ist das größte Schloss des Loiretales. Es wurde in der ersten Hälfte des 16.Jahrhunderts unter König Franz I. als Prunk- und Jagdschloss bei Chambord errichtet und gilt als das prächtigste aller Loireschlösser. (Wikipedia). Im Jahr 1996 haben wir die erste Fotoreise entlang der Loire unternommen - ohne Smartphone, Booking.com, Google-maps, Google-earth etc. - und ohne gebuchte Unterkünfte. So war es immer wieder abenteuerlich, ob und wo wir eine Unterkunft bei den Reisezielen erhalten würden.