Die Kukulcán-Pyramide in Chichén Itzá

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Mi., 23.10.2019 - 17:22
Die Pyramide des Kukulcán, eine Tempelpyramide in der Ruinenstadt Chichén Itzá im Norden der Halbinsel Yucatán in Mexiko. Kukulcán ist ein Maya-Wort für Quetzalcoatl, der Quetzalschlange, einer synkretistischen Gottheit bekannter mesoamerikanischer Kulturen wie den Tolteken, den Atzteken und der Maya.
Land

Die Ngwenya Glasfabrik

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Mi., 23.10.2019 - 11:26
Swasiland in Afrika - da denkt man an Elefanten, Nilpferde, Nashörner, Giraffen ... stimmt natürlich, aber es gibt sie auch in Glas, produziert in der Ngwenya Glasfabrik. Die ursprünglich mit schwedischer Unterstützung aufgebaute Fabrik erzeugt schöne Glasskulpturen der heimischen Flora und Flauna, die bei Touristen beliebt sind.
Land

Im Wai-O-Tapu-Wonderland

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am Di., 22.10.2019 - 12:34
Dass sich die weite Reise von Deutschland nach Neuseeland mehr als lohnt, ist vielen bekannt. Aber dennoch übertreffen die vielen spektakulären Landschaften und überraschenden Begegnungen mit den unterschiedlichen Kulturen selbst hoch gesteckte Erwartungen. Ein Höhepunkt von Ausflügen auf der Nordinsel zum Wai-O-Tapu-Wonderland ist z.B. die Erkundung des sogenannten Champagnerpools ...
Land

Das Reisetagebuch

Gespeichert von Karin Tenckhoff am Di., 22.10.2019 - 10:54
Auf die Idee, ein Reistagebuch zu führen, brachte mich eine deutsche Touristin, die wir in Singapur in einem Restaurant kennengelernt haben. Als der Kellner damals die Rechnung brachte, holte sie ein Heft und ein Klebestift aus ihrer Tasche, klebte die Rechnung hinein und fügte eine kurze Notiz hinzu. Super dachte ich, denn zuhause tauchten häufig Fragen auf wie: Wie war nochmal die Adresse, wie teuer war das, wie seit ihr dorthin gekommen, wie heißt das Restaurant....

Herbst: Blätter fallen, Drohnen steigen

Gespeichert von Dirk Tenckhoff am Di., 22.10.2019 - 09:14
Schöne Eindrücke lassen sich aktuell aus der Vogelperspektive einfangen. Berufspiloten für Drohnen wissen: Über den Baumwipfeln ist die Drohne schnell aus dem Windschatten und in einer Luftströmung. Es lohnt sich also schon deswegen ein Blick nach "oben". Alles ruhig oder bewegen sich die Blätter und dünnen Zweige...?

Tags

Das Opernhaus von Oslo

Gespeichert von Jürgen Tenckhoff am So., 20.10.2019 - 14:08
Der Bau eines neuen Opernhauses in Oslo wurde lange geplant, bevor 1998 die ersten Entwürfe für ein Gebäude aus Beton, Marmor, Glas und Holz veröffentlicht wurden. Die neue Oper gilt als größtes norwegisches Kulturprojekt der Nachkriegszeit. Das einem treibenden Eisberg mit hervorbrechenden Eisschollen nachempfundene Gebäude wirkt besonders im Licht der untergenden Sonne.
Land